Dies ist Smileytierchens Blog-Seite ^^



Navigation!


Home
Etwas über mich ^^
Best Friiiieeennds ☺
Minkiii ¦3
Tanziii =}
Storys </3
Gedichte =>
Archiv
Willste etwa einen Eintrag hinterlassen? ;P







Gedicht =>

Vergänglichkeit der Schönheit

Es wird der bleiche Tod mit seiner kalten Hand
Dir endlich mit der Zeit umb deine Brüste streichen.
Der liebliche Corall der Lippen wird verbleichen;
Der Schultern warmer Schnee wird werden kalter Sand.
 
Der Augen süsser Blitz, die Kräffte deiner Hand,
Für welchen solches fällt, die werden zeitlich weichen.
Das Haar, das itzund kan des Goldes Glantz erreichen
Tilgt endlich Tag und Jahr als ein gemeines Band.
 
Der wohlgesetzte Fuss, die lieblichen Gebärden,
Die werden theils zu Staub, theils nichts und nichtig werden,
Denn opfert keiner mehr der Gottheit deiner Pracht.
 
Dies und noch mehr als diss muss endlich untergehen,
Dein Hertze kan allein zu aller Zeit bestehen
Dieweil es die Natur aus Diamant gemacht.
 

von Christian Hofmann von Hofmannswaldau um 1695

smileytierchen am 30.5.08 20:31


Werbung


Ich schick dir tausend Rosen

Ich schick dir tausend Rosen,
auch wenn sie nicht
wissen, was ich fühle,
auch wenn sie nicht
zusammen fassen, was ich denke,
auch wenn sie keine
Ausstrahlung haben,
auch wenn sie vergebens sein können,
auch wenn sie nie die richtige Bedeutung finden.
Aber ich schick dir die tausend
Rosen,
weil ich nicht weiß, was
besser sagt, was ich fühle,
weil ich selbst
nicht zusammen fassen kann, was ich denke,
weil du für sie mit
strahlst,
weil selbst wenn du sie
vergibst, sie nicht leiden,
und weil ich weiß, dass mir nichts mehr
bedeutet, als du!

Ach Manuu u_u <3

Smileytierchen am 30.3.08 13:08


Sehnsucht

Ich geh weiter, weiter nach vorne,

schaue nicht zurück.

Doch mein Herz...

Es bleibt einfach stehen...

Dreht sich um...

und blickt ins Nichts.

Es blickt einfach nur...

Doch der Blick sucht nach etwas,

Etwas lebenswertem,

Etwas liebem,

Etwas Liebe!

by Mailina Lohmann

Smileytierchen am 22.2.08 16:59


Wenn jedermann,

wenn er dem Leben begegnet,

ein Lächeln auf dem Gesicht trüge,

bliebe der menschheit vielleicht viel Kummer erspart.

Fern von Streit und Reiberein...

aus Bye Bye Baby! von Selena Lin

Smileytierchen am 19.2.08 19:43


Das Glück der Menschen

Wie kann der Mensch glücklich werden?

Ist das Fügung?

Oder ist es Zauberrei?

aus Bye Bye Baby von Selena Lin

Smileytierchen am 12.2.08 20:48


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de